Sjakk-bøker Åpningsbøker 1 e4-åpninger Andre åpne spill (1 e4 e5)

Greco's Vermächtnis

Eine Monografie über die Theorie und Praxis der Italienischen Partie
Nivå B-C
Utgivelsesdato Juli 2015
Forfatter
Pris 275 NOK
Legg i handlevognen

"Grecos testamente" er Italiensk åpning som denne store sjakkbegavelsen på starten av 1600-tallet analyserte så briljant. Dette er en ny bok om Italiensk med 248 utvalgte partier som vises i sin helhet.

Boka forteller historien om den stadig viktige åpningen Italiensk, fra Giaocchino Greco til moderne spillere som Tiviakov, Gelfand og Karpov, og mest gjennom de utvalgte partiene som selvfølgelig kommer i systematisk rekkefølge etter de mange åpningsvariantene.

"Problemet" med åpningen Italiensk for hvit er vel at ingen av de klassiske variantene med 1 e4 e5 2 Sf3 Sc6 3 Lc4 Lc5 4 c3 Sf6! 5 d4 exd4 6 cxd4 Lb4+ 7 Sc3 eller 7 Ld2 lenger synes å gi hvit noe håp om et overtak. Boka viser derimot mange eksempler på hvordan det kan gå svart om han ikke spiller riktig! I dag spiller de store i stedet 5 d3 og en lukket oppstilling som også vises i denne boka, men ikke like mye som de festligere åpne stillingene.

De 34 siste partiene er med den romantiske Evansgambiten 1 e4 e5 2 Sf3 Sc6 3 Lc4 Lc5 4 b4!? fra 1800-tallet, som også blir spilt også i dag.

Forfatteren Reinhold Ripperger er sjakktrener, sjakkforfatter og forlegger med sitt "Verlag ChessCoach".

Forlagets egen omtale:

Die Italienische Partie ist eine außerordentlich gehaltvolle Eröffnung, die den Kampf um die Initiative vor allem auf taktischem Wege sucht. Den meisten Varianten liegt die Idee zugrunde, ein mächtiges weißes Bauernzentrum zu errichten, um danach den schwächsten Punkt im schwarzen Lager - das Feld f7 - anzugreifen. Die Vielzahl von Angriffs- und Gegenangriffsmöglichkeiten macht die Italienische Partie für viele Schachspieler attraktiv. Im Zeitraum von über 500 Jahren haben unzählige Spieler, Schachautoren und Analytiker die Italienische Partie bereichert und weiterentwickelt. Dennoch hat sie nichts von ihrem Reiz eingebüßt, was man daran sieht, dass beinahe alle Weltmeister von dieser Eröffnung Gebrauch machten.

Es ist faszinierend zu beobachten, was Gioachino Greco vor 400 Jahren herausfand, wie die Eröffnung im Laufe der Zeit von bedeutenden Spielern bereichert und weiterentwickelt wurde und aktuell noch immer von Weltklassespielern angewendet wird.

Das entstandene Werk ist kein reines Eröffnungsbuch. In den mehr als 240 Partien behandelt der Autor neben der kompletten Theorie C50 - C54 auch lehrreiche Themen wie den Kampf um die Initiative, die Dynamik im Schach, die Stellungsbeurteilung sowie das Ableiten eines sinnvollen Planes. Die Arbeit mit dem vorliegenden Buch wird Ihre Kombinationsfähigkeiten enorm fördern. Darüber hinaus bieten sich Ihnen sowohl im Modernen System als auch in der Rossolimo-Variante hervorragende Möglichkeiten Ihr positionelles Verständnis zu verbessern.

Die Italienische Partie spiegelt zudem wie kaum eine andere Eröffnung die Entwicklung des Schachspiels selbst wider. Daher ist sie als Einstieg in die spezielle Eröffnungstheorie bestens geeignet. Es kann sich sowohl ein scharfer taktischer Kampf (wie zum Beispiel im Evans-Gambit) als auch eher ruhige positionelle Stellungen (wie im Modernen System) ergeben. Diese zu erfahren bereichert Trainer sowie Schachspieler in allen Entwicklungsphasen.

Detaljert info
Type Bok
Språk Tysk
Antall sider 277